Hamburger Märchenschiffe

Während der Weihnachtszeit zeigt sich Hamburg von seiner festlichen Seite. Neben klassischen Weihnachtsmärkten oder der jedem Advent-Samstag stattfinden Weihnachtsparade von der Mönckebergstraße zum Jungfernstieg sind die Hamburger Märchenschiffe am Alsteranleger ein besonderes Highlight. In diesem Jahr bieten sie bereits zum 28. Mal ein weihnachtliches Programm für Groß und Klein. Auf den fünf festlich geschmückten Schiffen finden vom 25. November bis zum 23. Dezember 2013 traditionelle und weihnachtliche Aktivitäten für Kinder statt.
Jedes Schiff hat ein eigenes Programm, das ganz nach den Bedürfnissen der Kinder gestaltet ist. Täglich warten Märchenerzähler, Hexen und Zauber, Theaterprogramme, Spiel- und Schminkangebote sowie Backkurse auf die Kleinen.
Auch für die Eltern und Großeltern wird gesorgt. Sie können bei einem Stück Weihnachtsstollen und einem wärmenden Getränk auf dem Caféschiff entspannen.

Die Backschiffe Saselbek und Sielbek

Auf den Backschiffen können Kinder ab drei Jahren unter professioneller Anleitung Weihnachtskekse backen und selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen. Karten können für 1 Euro direkt am Anleger Jungfernstieg im “Büro Märchenschiffe” jeweils von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr und von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr erworben werden – solange der Vorrat reicht!

Das Theaterschiff Bredenbeck

Auf diesem Schiff findet ein täglich wechselndes, spannendes Mitmachprogramm statt: eine Märchenerzählerin mit spannenden Adventsgeschichten, eine Zahnfee, die kleine Hexe Akiwa, die ihre Zauberkräfte verloren hat bis hin zum Zauberer Mister JØs, der einen prall mit Waschbärenquatsch und Schneesturmspaß gefüllten Zauberkoffer hat.

Die Vorstellungen sind Mo-Fr stündlich von 10-13 Uhr und von 15-17 Uhr, Sa/So 11- 17 Uhr jeweils zur vollen Stunde. Der Eintritt ist frei.

Das Traumschiff Amersbek

Auf diesem Schiff warten Schminkkünstler auf die Kinder und verwandeln sie innerhalb weniger Minuten in wilde Tiger oder wunderschöne Fabelwesen. In einer Bücherecke kann in spannende Märchen- und Abenteuerwelten eingetaucht werden. Außerdem gibt es auf dem Traumschiff eine Spiele-Ecke, wo die neuesten Spiele ausprobiert werden können.

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10 – 18 Uhr, Sa/So 11 – 18 Uhr. Eintritt frei.

Das Caféschiff Susebeck

Dieses Schiff ist der Treffpunkt für Genießer und ein Ort der Entspannung. Bei Kaffee, Kuchen und weihnachtlichen Leckereien kann man die winterliche Kulisse der Hansestadt genießen. Es ist der ideale Ort zur Stärkung zwischen den Weihnachtseinkäufen.

Öffnungszeiten: täglich 11 – 18 Uhr. Eintritt frei.

Verbinden Sie Ihren winterlichen Ausflug nach Hamburg mit einem Besuch auf den Märchenschiffen. Unser Hotel bietet Ihnen auch gemütliche und ruhige Wellnesszimmer mit “Mini-Spa”-Bädern, in denen Sie sich nach einem Bummel durch das weihnachtliche Hamburg wunderbar entspannen können.

« zurück zur Übersicht